Das Bestandsgebäude der Kindertagesstätte Hoopte wurde um einen zweigeschossigen Anbau erweitert. Mit einer Nutzfläche von etwa 115m² bietet der neue Gebäudeteil Platz für einen Besprechungsraum, ein Büro, ein WC sowie im Obergeschoss zwei großzügige Gruppenräume zur Betreuung der Kinder. Zur Südseite hin öffnet sich das Gebäude mit einer Terrasse und Balkon um überdachte Außenräume zu schaffen.

Die Erschließung erfolgt über den neuen Flur zwischen Bestand und Neubau. Highlight für die Kinder ist die Rutsche vom Balkon in den Garten.

Ausgeführt wurde der Anbau in Holzrahmenbauweise. Die Geschossdecke sowie die Dachkonstruktion bestehen aus Holzbalkendecken mit Akustikfunktion. 

Anbau Kita Hoopte

DIE ECKDATEN:

  • Anbau an bestehende Kindertagesstätte Hoopte
  • Leistungsphase: 3 – 8
  • Fertigstellung: 2020
  • Bruttogrundfläche: 170 m²
  • Bauweise: Holzrahmenbau
  • Bauherr: Stadt Winsen/Luhe

ANLAGEN:

Grundriss EG

Grundriss OG

Ansicht Ost

Ansicht Süd

Ansicht West