In der Straße Im Neugrabener Dorf wurde ein Einfamilienhaus um einen doppelgeschossigen Anbau erweitert. Dieser wurde in Holzmassivbauweise mit Brettsperrholzdecke an das Bestandsgebäude angefügt. Die Innenaufteilung im Dachgeschoss ermöglicht die Nutzung eines Arbeitszimmers, eines Schlafzimmers sowie eines angrenzenden Bads. Das Erdgeschoss bietet auf 49 m Raum für eine Wohnküche und ein Gäste-WC.

Die Fassade wurde in einer vorvergrauten  Lärchenschalung ausgeführt. Darauf abgestimmt erhielt das um 20 Grad geneigte Satteldach eine Ziegeldeckung in der Farbe Anthrazit. Die Elektro-, Gas- und Trinkwasserversorgung wurde an die vorhandenen Installationen des Hauptgebäudes angebunden.

Anbau EFH HH-Neugraben

DIE ECKDATEN:

  • Anbau an ein Einfamilienhaus
  • Leistungsphase: 1 – 8
  • Fertigstellung: 2016
  • Bruttogrundfläche: 49 m²
  • Bauweise: Holzmassivbau

ANLAGEN:

Grundriss EG

Grundriss 1.OG

Schnitt

Ansicht Süd

Ansicht West