Der Kindergarten in der Von-Estorff-Straße soll als Integrativer Kindergarten betrieben werden.

Der eingeschossige, barrierefreie Bau wird als Holzmodulbau erstellt und besteht aus insgesamt 17 Modulen.
Die beiden Gruppenräume und die Mehrzweckhalle orientieren sich zu den Freiflächen in süd-östlicher Richtung. Ein großzügiger Flur- und Garderobenbereich teilt das Gebäude in zwei Teile. Der Therapieraum ist am Ende des Flures in etwas ruhigerer Lage angeordnet.
Über Wege und Rampen erreicht man das Podest des Überdachten Haupteingangs, der sich am süd-westlichen Ende des Gebäudes befindet.
Im Garten wird eine Spielfläche von insgesamt 600 m² realisiert.

Ausgeführt wird der Bau in Holzrahmenbauweise mit außenseitiger Holzweichfaserplatte und Einblasdämmung. Bei dem gesamten Gebäude werden weitestgehend ökologische Baustoffe verwendet.

KiGa Von-Estorff-Straße

DIE ECKDATEN:

  • Errichtung eines Kindergartens in Holzmodulbauweise
  • Leistungsphase: 1 – 8
  • Fertigstellung: 2021
  • Bruttogrundfläche: 313 m2
  • Bauweise: Holzrahmenbauweise

ANLAGEN:

Grundriss EG

Schnitte